KREATIVER TANZ ist ein Gegenpol zum klassischen Ballett.
Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelten sich Ausdruckstanz, Kreativer Tanz, Freier Tanz und Neuer Künstlerischer Tanz.

Mit nackten Füßen den Boden spüren, die eigenen Emotionen wahrnehmen und in Tanz verwandeln. Tanz ist Bewegung in
Zeit und Raum.

Der Schwerpunkt liegt auf dem persönlichen Ausdruck, der in ausgearbeiteter, künstlerischer Form, dann als Choreographie,
auf die Bühne gebracht wird.